Literarischer Wochenkalender 2018

Wandkalender 21 x 24 cm
ISBN/EAN: 9783830376583
Sprache: Deutsch
Umfang: 54 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 25 x 21.2 cm
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Ein Humorkalender ist ein Literaturkalender ist ein Heinz Erhardt-Kalender! Wer Sprache liebt und gerne lacht, dem wird nun ein Geschenk gebracht! Denn der neue "Heinz Erhardt - Literarischer Wochenkalender" vom Lappan Verlag ist ein wunderbares Geschenk für die Freunde des großen Sprachmeisters. Dieser Kalender vereint auf 53 Seiten, Woche für Woche, die schönsten Gedichte und Sprüche von Heinz Erhardt. So kommt man leicht und lustig durch das Jahr und erfreut sich immer wieder an dem einzigartigen Humor dieses besonderen Literaturkalenders. Ein literarischer Wochenkalender mit wunderschönen Illustrationen Damit die einmaligen literarischen Sprachperlen ansprechend im Kalender umgesetzt werden, sind die Kalenderseiten dieses schönen Wochenkalenders mit Illustrationen von Jutta Bauer gestaltet. Die Bilder greifen das Besondere des jeweiligen Gedichts oder Spruchs auf und machen diesen Kalender nicht nur zu einem Geschenk mit Humor: Der Literaturkalender ist ein einzigartiges Deko-Element an jedem Ort, ein Hingucker für Groß und Klein.
Heinz Erhardt, im Jahre 1909 n. Chr. in Riga geboren. Von 1919 bis 1924 in Hannover und in der Wennigser Mark am Deister gelebt. Schulbesuch wenig erfolgreich. Von 1924 bis 1926 wieder in Riga. Auch dort in der Schule kein Fortkommen. Ich machte, daß ich fortkam. Von 1926 bis 1928 Musikstudium in Leipzig und Volontär in einem Musikgeschäft. Von 1928 bis 1938 Noten- und Klavierverkäufer in Riga in Großpapas Geschäft. Große Pleite. Von 1938 bis ? Humorist, Kabarettist, Schauspieler, Chansonnier, Schriftsteller, Dichter, Komponist, Ehemann, Vater und Großvater« - so skizziert Heinz Erhardt selbst seinen Lebensweg. Heinz Erhardt ist laut einer Umfrage des »Focus« der beliebteste Komiker Deutschlands. Auf die Frage "Wer bringt Sie am ehesten zum Lachen?", nannten 74,4% aller Befragten Heinz Erhardt. Damit landete er souverän auf Platz 1 der Hitliste. Es folgen Loriot und Otto.